Für die organoiden® Bildabsorber werden natürlich duftende organoide Oberflächen verwendet, die auf Schallabsorber nach dem Helmholtz Prinzip akustisch wirken. Je nach Schlitzung und Bohrung des Trägermaterials läßt sich mit der entsprechenden Bedämpfung jede akustische Leistung realisieren. Standardmäßig erreichen organoide® Bildabsorber bereits die Schallabsorptionsklasse A mit einem Alpha w von über 0,9 nach ISO 354.

Die fertig konfektionierten 80mm starken Akustikelemente sind in beliebiger Größe mit einer gefalteten Kante versehen, sodass die Kante unterbrechungsfrei ausgeführt ist.
Je nach Kundenanforderung können die Elemente auch als Schlitzabsorber ausgeführt werden.

Die natürlich duftenden Oberflächen zeichnen sich vor allem durch Ihre Authentizität aus und ermöglichen ein multisensorisches Erleben von vielen verschiedenen Ausgangsmaterialien.

»Genieße beispielsweise den einzigartig authentischen Duft von
handgesenstem Almheu aus 1.700 m Seehöhe,
gewachsen an den Abhängen der Wildspitze, Tirols
höchstem Berg. Liebevoll in Handarbeit Stück für
Stück gefertigt.”

Back to overview
Top