IGN. OSCAR. ist durch die brasilianische Architektur Oscar Niemeyers inspiriert. Der Entwurf des Tisches entlehnt formale und strukturelle Elemente aus Niemeyers Architektur und transformiert diese ins Möbeldesign. Das Wechselspiel zwischen freier und rechteckiger Form verleiht dem Tisch seinen skulpturalen und zugleich eleganten Ausdruck. Die Tischkonstruktion basiert auf einem ganzheitlichen, vorgespannten Tragsystem. Das auf Zug beanspruchte Untergestell übernimmt die Unterspannung und Abstützung der Tischplatte, die ihrerseits auf Druck beansprucht wird. Durch die Vorspannung wird die Steifigkeit des Tischs erhöht und ein Durchbiegen der Tischplatte verhindert.

Der Tisch ist 110 cm breit und in drei Längen erhältlich: 240 (sechs Personen), 320 (acht Personen) und 400 cm (zehn Personen). Die Tischhöhe beträgt 74cm. Das Tischblatt steht in diversen Massivholzarten, farbig lackiert oder mit Linoleum belegt zur Auswahl. Auch das Untergestell aus gebogenem Stahlblech ist in verschiedenen Ausführungen verfügbar: roh geölt, lackiert, glanzverchromt oder mit Leder bezogen.

Zur Übersicht
Top