Herkömmliche Rollos werden nach unten auf die gewünschte Höhe gezogen. Um das Rollo anzuheben, muss man es zuerst kurz nach unten ziehen, damit es sich nach oben bewegt. Während es sich nach oben bewegt, muss man das Rollo wieder kurz nach unten ziehen, um es auf der gewünschten Höhe zu anzuhalten. Dieser zweistufige Prozess bei den herkömmlichen zugschnurfreien Rollos schafft Probleme. Erstens ist es oft so, dass das Rollo nicht nach oben geht, wenn man daran zieht und man zieht das Rollo stattdessen noch weiter herunter. Zweitens stoppt das Rollo nicht, wenn es nach oben geht und man daran zieht, um es anzuhalten. Drittens, wenn das Rollo doch anhält, hält es entweder ein paar Zentimeter zu hoch oder ein paar Zentimeter zu niedrig. Weshalb soll man sich mit etwas so Unzulänglichem zufriedengeben? Unser präzises SmartRise zugschnurfreies Rollo wird wie ein herkömmliches zugschnurfreies Rollo gesenkt. Um es dann anzuheben, muss man nur die untere Schiene zur gewünschten Höhe hochschieben und es stoppt genau auf der gewünschten Höhe. Dies spart Ihnen Zeit und Frust, wenn Sie mehrere Rollos nebeneinander haben und Sie sie alle auf der gleichen Höhe haben wollen.

Zur Übersicht
Top