Metall ist das Material, das die Handwerkskunst eines hochwertigen Smartphones am besten repräsentiert. Es ist jedoch auch das größte Hindernis für Antennensignale. Die größte Herausforderung für Designer und Ingenieure ist deshalb immer, die Balance zwischen Ästhetik und technischen Möglichkeiten zu halten.

Rückblickend haben alle Smartphones mit Metallgehäuse einige „notwendige ästhetischen Makel“ für die Antenne an der Rückseite. Dieses sind etwa Streifen oder Dekorationen aus Kunststoff. Ausgehend von den absoluten Grundlagen der Funkübertragung konnten mit neuem Design und kreativem Denken sogar Produktionseinschränkungen überwunden werden. Das Asus Zenfone3 Deluxe geht keine Kompromisse mehr ein. Es ist das erste Smartphone der Welt, das komplett aus Metall besteht.

Zur Übersicht
Top