Die traditionelle Radnabe und das Ratschensystem der Bewegung hat ein verkuppeltes rechtwinkliges Dreieck mit rundkantigen SCM, deren Größe 0.2×0.3×0.5 ist. Unter Verwendung der scharfen Seite wird der Ratschenring in der Radnabe eingehakt, und es wird weiter übermittelt, was mit dem Radzahn ähnlich ist; und das ist gleich wie Uhrarbeitsprinzip. Diese Funktion ermöglicht der Radnabe reibungslos zu arbeitet, wobei die Klinken und der Ring gleichzeitig funktionieren. Die Bewegung bringt den Abrieb. Diese beiden Teile funktionieren jederzeit entweder durch die Fahrerkraft oder durch das Drehen des Radsatzes. Dieses Prinzip wird in allen Dingen verwendet. Dieses Olocus-System wurde dadurch geboren. Wir adoptierten es wie Kupplungssystem im Auto. Der Abrieb kommt von Bewegung, aber nicht im Falle unseres Systems. Wir nutzten es, um das Olocus-System in der Fahrradnabe zu entwickeln.
Olocus-System funktioniert durch eine Feder, die das kleine Zahnrad schiebt, wobei drei Stücke in einer Form den Ratschenring einhaken. Es funktioniert, wenn es sich bewegt, und stoppt, wenn es nicht eingehackt wird.

Zur Übersicht
Top