Mit dem Wecker verbindet die meisten Menschen eine Art Hass-Liebe. Er wird dringend benötigt, damit man morgens aus dem Bett kommt und Termine pünktlich eingehalten werden können, aber dennoch wird niemand gerne aus seinen Träumen gerissen. Der Designer-Wecker Flip von DesignWright für Lexon verbindet das unvermeidliche Wecken mit einem angenehmen Design und gestaltet es so etwas freundlicher.

Farbenfroh in den Tag starten

Knallbunt und fröhlich, ist schon die Gestaltung des Weckers Flip eine Wohltat für die Sinne und sorgt dafür, dass Sie den Designer-Wecker lieben werden. Denn wer so sympathisch aussieht, dem kann man das morgendliche Wecken schon einmal verzeihen. Gleichzeitig setzt das Design von Flip auf eine klare Formensprache: Schlicht rechteckig finden Sie an diesem Wecker keine komplizierten Knöpfe oder ähnliches, die von dem puren Design und der Funktion ablenken. Das digitale Display zeigt Ihnen nur die gegenwärtige Zeit und die gewünschte Weckzeit an, das farbenfrohe Gehäuse ziert lediglich der Aufdruck „ON“ auf der einen und „OFF“ auf der anderen Seite.

Intuitive Bedienung

Statt auf komplexe Abschaltmechanismen, setzt Flip auf intuitive Bedienung: Die Weckfunktion wird durch das Drehen des Weckers um 180 Grad aus- oder eingeschaltet. Die Zeitanzeige dreht sich dabei jeweils richtig herum. Zeigt der Schriftzug „ON“ nach oben, ist der Alarm aktiv, zeigt „OFF“ nach oben, ist der Alarm ausgeschaltet. Wollen Sie die Snooze-Funktion aktivieren, reicht es sogar, wenn Sie Flip leicht berühren oder streicheln. Dank der gummierten Oberfläche fühlt sich der Wecker dabei angenehm an und ist so haptisch wie optisch eine wahre Freude.

Farbenvielfalt und Designqualität

Dafür, dass es dem Wecker Flip von DesignWright so spielerisch einfach gelingt, innovative Funktionalität und ein positives, ansprechendes Design zu vereinen und dabei auch noch eine überraschende emotionale Komponente einzubringen, hat der Designer-Wecker den Red Dot Design Award 2013 erhalten.

Zur Übersicht
Top