Der Grundgedanke der ersten randlosen Brillenkollektion von ANDY WOLF EYEWEAR war es die Spannung zwischen Sichtbarem und Verborgenem auszurücken. Angelehnt an architektonische Elemente, verbindet das Design Metall, Acetat & Glas mit einer puristischen Leichtigkeit. Aufgrund des fehlenden Rahmens, wird das Gestell auf die wesentliche Form reduziert, setzt den Fokus auf den für die Kollektion charakteristischen Nasensteg aus Acetat und lässt genügen Spielraum mit dem Gesicht zu verschmelzen ohne dabei als Fremdkörper wahrgenommen zu werden. Das Mittelteil und Bügel sind zusätzlich mit Highlights aus farblich abgestimmten Metall aus Neusilber versehen und spiegeln die klare und elegante Design-Sprache wider. Alle Acetat Elemente werden aus feinstem Material aus Italien aufwendig gefräst. Hierfür verwenden wir im Vergleich zu anderen Herstellern 8 mm dickes Acetat. Somit können wir alles in einem Stück fertigen und können auf zusätzliche Klebestellen an den Nasenflügeln verzichten. Nach Acetat- und Metallbrillen, werden neu interpretierte rahmenlose Brillen der nächste große Brillentrend.

Zur Übersicht
Top