Das erste Pulverstrahlhandstück von Dürr Dental zur Zahnprophylaxe zeichnet sich durch seine Kompaktheit aus und ist Bestandteil eines neuen und umfassenden Produktkonzeptes.

Hier sind erstmalig einfach und zuverlässig tauschbare Wechselbehälter in das Handstück integriert worden. Die Formgebung realisiert optimale Ergonomie mit einer optimal austarierten Gewichtsverteilung. Mit dem patentierten Bajonett-Ventilverschluss ist ein Behälterwechsel jederzeit sicher und sauber möglich. Die Strahlspitze kann rundum gedreht werden. Das durchdachte Wechselbehältersystem verbindet die Leistungsfähigkeit herkömmlicher Standgeräte mit der Flexibilität von Handgeräten.

Möglich ist auch erstmalig ein vollständiger maschineller Zyklus zur Desinfektion und Sterilisation des Gerätes, inklusive aller Innenhohlräume, womit der neueste, vom Robert-Koch-Institut empfohlene Hygienestandard in die Tat umgesetzt wird.

Insgesamt ist hier ein System entstanden, mit dem alle zugehörigen Arbeitsabläufe schneller und sicherer durchgeführt werden können und das dem Patienten eine wirksame und komfortable Behandlung bietet. Dies alles wird durch die natürliche Formgebung unterstützt.

Zur Übersicht
Top