Herkömmliche Produkte sehen die Mischung mit Wachstumsfaktoren nicht vor. Es kommt oft zu Verunreinigungen, Operationen werden abgebrochen, es gibt medizinische Streitfälle.
Das sechseckige Implantat-System rollt nicht auf dem Operationstisch. Es ist an einer antiseptischen Vorrichtung befestigt und wird bei Lagerung und Verwendung nicht verunreinigt.
Oben ist eine Halterung, an die sich eine Phiole anschließen lässt. Der Wachstumsfaktor wird eingefüllt und läuft in die Phiole mit dem Implantat, nachdem die Phiolen mittels Halterung verbunden wurden. So werden Implantat und Wachstumsfaktor gemischt. Das Mischen geht leichter, es verkürzt die Operationsdauer und reduziert die Verschmutzungsgefahr. Es sind weniger Plastikflaschen nötig, was umweltfreundlicher ist.
Das Design ist durch taiwanisches (I400184, I481389, I377052), chinesisches (ZL201120222195.6) und US-Patent (US 9,017,075 B1) gesichert.
Die Verbindung von Zahnimplantaten und Wachstumsfaktoren fördert Osseointegration und beschleunigt Heilung. Ärzten wird die Anwendung leichter und das Operationsrisiko ist geringer.

Zur Übersicht
Top