Das ergonomische Design des PolyAxNail Zielinstrumentariums verschafft dem Unfallchirurgen während der Operation eine intuitive und sichere Handhabung. Es ist ein Hilfsmittel mit dem das Implantat zur Versorgung von Knochenbrüchen sicher eingebracht und optimal positioniert werden kann. Der mehrfach patentrechtlich und international geschützte „Joystick“ ist Bestandteil des PolyAxNail Zielinstrumentariums und dient zur einfachen individuellen Anpassung des Implantats auf die vorliegende Anatomie und den Bruchverlauf. Die verwendeten Materialien sind abgestimmt auf die Funktion, die Ergonomie, die Steifigkeit und die erhöhten Anforderungen im Bereich Medizintechnik. Der hochfeste und röntgentransparente PEEK-CFK Kompositwerkstoff in Verbindung mit glasperlengestrahlten Edelstahl ermöglicht dem Chirurgen die Knochenfraktur im Röntgenbild zu sehen und überzeugt zugleich durch eine hohe Beständigkeit und eine hochwertige Haptik und Optik. Die konstruktive Umsetzung konzentrierte sich auf die Handhabung während, und auch auf die Bedienerfreundlichkeit vor und nach der Operation. Das Design besticht durch die reduzierte Anzahl der Einzelkomponenten und eine einfache Montage und Demontage

Zur Übersicht
Top