Ein Soldat wird in einer Kampfsituation an der Hüfte verwundet und blutet stark. Der dazu gerufene Sanitäter hat maximal 90 Sekunden um die Blutung zu stoppen und das Leben des Soldaten zu retten. Und in vielen Fällen macht die Wundposition ein Verbinden unmöglich. Für derartige Situationen wurde der Xstat von RevMedx erschaffen.

XStat ist die erste Verbandstechnik, die mithilfe eines spritzenartigen Applikators klein Schwämme in die Wunde presst, sodass sie sich dort ausdehnen um die Blutung zu stoppen. Der XStat-Applikator ist ein einfaches, schnelles und langlebiges Instrument für die präzise Platzierung der Schwämme. Sein faltbarer Spritzkolben wird durch schnelles Herausziehen aktiviert. Eine Silikonkappe garantiert die sichere und sterile Aufbewahrung der Schwämme bis zum Einsatz. Jeweils drei Applikatoren sind steril verpackt, um einen platzsparenden Transport in den eng gepackten Taschen der Sanitäter zu ermöglichen. Tests mit XStat zeigten fünfzehnfache Zeitreduzierungen bis zum Stoppen der Blutung – so können mehr Soldaten zu Ihren Familien heimkehren.

Das Gerät hat sich als so effektiv in realen Kampfsituationen bewiesen, dass die US-Amerikanische Food and Drug Admin

Zur Übersicht
Top