Bei Käsehobeln gibt es überwiegend zwei Kategorien: Die preiswerten aus dem Supermarkt, die selten sowohl von guter Qualität als auch von ansprechendem Design sind – und die hochpreisigen Stahlausführungen, die 5 bis 15 mal so viel kosten, aber nicht unbedingt gebrauchstauglicher sind. Wir wollten das ändern – mit einem optimalen Produkt zu einem günstigen Preis.

Um eine hohe Festigkeit des Griffs zu erreichen ist dieser so ausgeformt, dass die Spannungen im Material bei der Benutzung optimal verteilt werden. Als Werkstoff wird Polyamid eingesetzt, das sich durch gute Haltbarkeit, Langlebigkeit und gute Recyclingeigenschaften auszeichnet. Dadurch entsteht mit minimierter Materialeinsatz ein 25g leichter, stabiler Rahmen, der sich solide anfühlt und leicht anzuwenden ist. Besonderes Augenmerk wurde auf die Antihafteigenschaften der Oberfläche gelegt, damit der Hobel leicht anzuwenden ist. Und das ergonomische, freundliche Design lehnt sich an die Formen des charakteristischen „Ostillipsoid“ an – eine klare visuelle Markenaussage.

Der Osti 01 zeigt, dass Gegenstände des täglichen Gebrauchs formschön, ästhetisch und funktionell sein können, auch bei einem angemessenen Preis.

Zur Übersicht
Top