Bei der Herstellung der Prototyp-Modelle dieser alltäglichen Geschirre-Serie wurden dichte Schaumstoffe von heißem und dünnem Eisendraht durchgeschnitten, sodass reiche Muster und raffinierte Strukturen auf der Oberfläche der Schaumstoffe hinterlassen.

Wenn Keramik in dieser Weise entstand, sind ihre Formen frei und vielfältig. Sie sind beherrschbar, aber gleichzeitig auch freigestellt und zufällig. Sie unterscheiden sich stark von den anderen alltäglichen Geschirren, die in einer regelmäßigen Form hergestellt werden.

Jedes Element dieser Serie lässt man mit den Formen und Strukturen der Eisklippen aus Eiszeitalter assoziieren. In der Geschichte der Geologie teilt sich Eiszeitalter in drei Epochen auf. In der letzten Epoche verwandelte sich das Himalaya-Gebirge zu dem höchsten Gebirge der Welt. Der Gelbe Fluss, der von den Chinesen sogenannten „Mutterfluss“, entspringt eben aus dem Himalaya-Gebirge. Mit dem Thema des „Eiszeitalters“ will ich Menschen dringend auf Umweltschutz Aufmerksamkeit wecken, als nun die Erderwärmung sich beschleunigt. Dieses Produkt soll Menschen über die Ursprung und Fortdauer der Menschheit nachdenken lassen.

Zur Übersicht
Top