Der isolierstoffgekapselte Positionsschalter IN65 erfasst Positionen von beweglichen Teilen und überwacht die Stellung von Sicherheitstüren an Maschinen und Anlagen zum Schutz von Mensch, Maschine, Produktionsgut und Umwelt. Der Aufbau des IN65 ist modular. Gehäuse, Betätigungseinrichtung und Schaltsystem können individuell kombiniert werden, wodurch die Fertigungszeit deutlich verkürzt wird. Statt wie üblich mit Schrauben wird die Betätigungseinrichtung des IN65 mit Hilfe einer metallischen Befestigungsspange an das Gehäuse fixiert. Die Befestigungsspange ermöglicht das werkzeuglose Drehen der Betätigungseinrichtung in 45°-Schritten und das Tauschen der Betätigungseinrichtung innerhalb kürzester Zeit. Durch die metallischen Elemente ist der IN65 besonders robust und langlebig. Gleichzeitig bietet er die wirtschaftlichen Vorteile eines Kunststoffschalters. Farblich ist das Gehäuse an das Corporate Design der BERNSTEIN AG angepasst. Dank des Baukastens aus unterschiedlichen Kontakten und Betätigungseinrichtungen sowie seiner Normabmessung ist der IN65 in nahezu jeder industriellen Anwendung zur sicheren Positionsüberwachung einsetzbar.

Zur Übersicht
Top