Das Unternehmen Legionaer hat sich auf Oberflächenveredlung spezialisiert. Wir wollen Produkte eine bewegende Oberfläche verleihen und sind dabei auf Karbon gestoßen. Dieses Material hat den einzigartigen Tiefeneffekt (3D Effekt) welcher auf größeren Flächen allerdings etwas verloren erscheint. Karbon wird schon seit Jahrzehnten in der Kfz-Industrie sowie in anderen Bereichen für Optik und Funktion erfolgreich eingesetzt. Uns ist es als bisher einziges Unternehmen gelungen Karbon zu besticken. Hierfür nehmen wir einen Metallgarn, welcher die Eigenschaft hat im Licht zu schimmern. Daher bekommen Objekte, welche unsere Veredelung aufweisen eine „lebendige“ Oberfläche.

Zur Übersicht
Top