robolink® von igus® steht für Low-Cost-Roboter nach dem Baukastenprinzip. Über den dazugehörigen robolink® Designer lassen sich online schnell und einfach passgenaue Lösungen für unterschiedlichste Anwendungen realisieren. Als neues Element integriert sich der elektromechanische Roboterarm RL-DQ mit Schneckengetriebe und dem neuen igus® Wellgetriebe in das robolink® Sortiment. Die neu entwickelte 5. Achse für den Roboterarm sorgt mit ihrer Drehachse mit igus® Schrittmotor und einem Abtriebsteller mit INI-Schalter zur Nullpunktdefinition für eine weitere Optimierung des Systems. Der Roboterarm ist in zwei Varianten mit maximalen Traglasten von 1 kg und 3,5 kg verfügbar. Die Achsabstände und die Gelenkarmgeometrie lassen sich durch Anpassung der Verbindungsteile modifizieren. Die Erweiterung durch ein Nutenprofil oder die Verwendung als Unterbaugruppe mit verschiedenen Schwenk- und Drehbewegungen sorgt für weitere Individualisierung. Mittels des neuen Konzepts, bei dem Motor und Gelenk durch ein Standard-Profil entkoppelt werden, wird die Betriebstemperatur gesenkt und die Nutzlast durch die sich ausgleichenden Gewichte optimiert.

Zur Übersicht
Top