Die Türinnenverkleidung verkörpert eine neue Design- und Ergonomie Philosophie, die sich durch einen L-Form aus Glas, Edelstahl, Aluminium oder Kunststoff auszeichnet.
Bei der Innenstation findet man die L Form wieder, welche einen Eindruck des Schwebens und der Leichtigkeit vermittelt.
Auf der Vorderseite, die sich in ein rahmenloses Konzept einfügt, kreuzen sich die vertikalen und horizontalen Trennlinien, die so eine großzügige Oberfläche für die gute Bedienbarkeit der Tasten bieten.
Diese Anordnung wurde geschaffen, um die Kompaktheit des Produkts zu maximieren: das Gerät an sich ist gleichzeitig so ergonomisch und kompakt wie möglich geformt. Es wird mit Hilfe eines raffinierten Magnetismus eingehängt, abgenommen und gehalten.
In der Innenseite des Hörers, deren Form an ein Schmuckkästchen erinnert, öffnet die Oberfläche dem Nutzer über ein Raster das Sprechen und Hören auf eine sehr stilisierte Form.
Auch am Kabeleingang wurde Design-Arbeit geleistet: Er führt die Logik der vertikalen und horizontalen Linien für den Teil fort, der mit dem Gehäuse verbunden ist. Durch die Art der Kabelwicklung wird ein minimaler Abstand zum Produkt gewahrt.

Zur Übersicht
Top