Bei der Entwicklung des 4C-PLUS Hammerbohrers, wurde das Designkonzept von Steinbohrer grundsätzlich in Frage gestellt. Ein vollständig neues Kopf-. und Spiraldesign macht ihn einzigartig zu vergleichbaren Produkten.

Um die Differenzierung und Leistungsfähigkeit zu erhöhen, wurden zwei wellenartige Erhebungen, sog. „Power Shoulders“, entwickelt. Sie übertragen mehr Kraft vom Bohrhammer in das Bohrloch. Der Bohrer bricht dadurch mehr Material in der gleichen Zeit.

Die Multi-Value Spirale ist ebenso eine Design Neuentwicklung. Die Spiralrücken ändern sich abwechselnd von schmal zu breit. Die schmalen Rücken beschleunigen den Bohrfortschritt durch geringere Reibung. Die Breiteren unterstützten die Struktur und schützen vor Bruch. Durch unterschiedliche Kernstärken wird das Bohrmehl noch schneller abtransportiert.

Auch die Haptik steht im Fokus. Für die POS Vermarktung erhält der Bohrer ein hochwertiges Oberflächenfinish und ist mit einem ultradünnen, geruchsarmen und umweltschonendem Öl konserviert. Rost und fettige Hände werden nach dem Auspacken vermieden.

Auf innovative Weise verbindet der 4C-PLUS hohe Leistungsfähigkeit in einem Massenprodukt mit neuem und funktionalem Design.

Zur Übersicht
Top