Der Wandel unserer Welt vollzieht sich immer rasanter. Schnelle, 3D Datenerfassung ist wichtig, um richtige Entscheidungen treffen zu können.
Mit dem Ziel in maximaler Mobilität die Welt in 3D zu erfassen, vereint der Leica Pegasus:Backpack zwei Lasersensoren, fünf hochauflösende Kameras, ein 1TB-Computer und wieder aufladbare Batterien in einem Unibody-Kohlenfaserchassis von nur 12 Kilogramm. Die Hightech Instrumente werden durch langlebiges Ripstop-Gewebe vor Wasser, Sand und Staub geschützt. Durch Robotertechnik wird die Position nicht mittels GPS, sondern mit Lasern bestimmt. Die Batterien sind hinter einem Reißverschluss zugänglich und magnetische Klappen decken die Erweiterungsanschlüsse ab.

Der perfekt balancierte Rucksack ist ergonomisch optimal geformt. Benutzer können damit schwierigstes Gelände, enge oder unterirdische Strukturen mühelos bewältigen. Mit dem schlanken Design, verstellbaren Trägern und Materialien aus CFK schmiegt sich der Backpack ästhetisch vollendet allen Körperkonturen an. Materialien wie CFK und Ripstop-Gewebe unterstützen die Produktaussage, dass komplexe Technik und das easy-to-use Konzept eines Sportartikels geboten werden.

Zur Übersicht
Top