Mit „dryve“ erweitert die igus® GmbH ihren Linearbaukasten um eine webinterface-basierte Motorsteuerung, mit der sich Verfahrwege, Positionen, Geschwindigkeiten und Laufzeiten einfach definieren lassen. Über eine einfache, intuitive und browserbasierte Bedienoberfläche lassen sich Lineareinheiten so mit hoher Funktionalität per „Fernsteuerung“ über Ethernet oder Bussysteme mit einem Laptop, Tablet oder Smartphone steuern. Passend für alle drylin® E-Achsen mit DC-, EC- und Schrittmotoren, ist dryve kompatibel zu vielen Industriebesteuerungen.

Zur Übersicht
Top