Die Speedmaster XL 162 bietet alle Möglichkeiten im Großformat – für höchste Effizienz und maximale Produktivität bei einfachster Bedienbarkeit.
Auf Axis Design im Jahr 2000, neues Farbkonzept und gewölbte Elemente zur Fokussierung auf die Kernfunktionen, folgte im Jahr 2008 New_arc Design mit geschwungenen Portalen und der Prinectlinie an Galerien als emotionaler, dynamischer Ausdruck der digitalen Vernetzung der Maschinen.
Diese Elemente werden mit dem K3 Design präzisiert und auf die komplette Produktfamilie übertragen.
Klare geometrische Formen gliedern die Maschine und Arbeitsbereiche. Die dynamische Prinectlinie steht für Geschwindigkeit, Ease of Use, Industrie 4.0 und Prinect. Die Farben sind kontraststark reduziert, der Fokus liegt auf den Kern- und Bedienfunktionen.
Die gewölbten Flächen der Druckwerke mit ihren klaren Einschnitten erlauben eine optimale Bedienung, stehen für den Kernprozess, das Drucken, höchste Flexibilität und Qualität.
Das geneigte silberne Portal am Ausleger ist geometrisch reduziert, gibt dem Bediener Sicherheit und leitet den Blick gezielt auf das fertige Druckprodukt, stellt es in den Mittelpunkt des Bedieners.

Zur Übersicht
Top