Der hybride ALLROUNDER 1120 H kombiniert elektrische Geschwindigkeit und Präzision mit hydraulischer Kraft und Dynamik. “Form folgt Funktion“ – diese Prämisse war bei der Entwicklung des neuen ALLROUNDERs 1120 H von Anfang an wesentliche Grundlage. Ein integriertes Design von Anfang bis Ende. Das spiegelt sich auch in vielen nützlichen Features wider.
Die High-End Technik von Maschine und Steuerung spiegelt sich auch im ästhetischen, ergonomischen Design wider. Neben modernen Farb- und Formgebung zeichnet sich das durchdachte Design vor allem durch noch mehr Funktionalität sowie deutlich verbesserte Ergonomie aus. So wurde ein besonderes Augenmerk auf die Bedienbarkeit und damit auf erleichtertete Arbeitsabläufe und komfortabläufes Rüsten gelegt. Zu den praktischen Extras, die das Rüsten und die Arbeitsabläufe der Großmaschine erleichtern, zählen z. B. eine großzügige Schutztür, ausklappbare Trittstufe am Zugangsbereich und integrierte farbvariable LED-Lichtleisten, die den Betriebszustand anzeigen.

Zur Übersicht
Top