Die Gestaltung der neuen IDM iPump – ein Wärmepumpen-Komplettgerät für Heizung, Kühlung und Warmwasser – nimmt nicht nur die zukünftige Formensprache der restlichen Modellpalette vorweg, sie steht auch für sich betrachtet formalästhetisch mit dem klaren Ziel der Differenzierung gegenüber den Marktbegleitern und der Visualisierung der Kernwerte der Marke IDM. Zentrale Begriffe wie „beständiges Wohlbefinden“, „erlebte Leichtigkeit“, „intelligente Unabhängigkeit“ und „bewusster Genuss“ charakterisieren einerseits die Zielgruppe und andererseits die dafür kreierte Form. Dies wurde durch die sanfte, stehende, neuinterpretierte „IDM-Welle“, die freundlichen, hellen Farben und das nahtlos in die Front integrierte, 7 Zoll große, kapazitive Display mit intuitiver Bedienung erreicht. Beim Außengerät wurde hingegen eine an die moderne Architektur angelegte Formensprache gewählt, in der aber ebenfalls die charakteristische Welle wieder auftaucht. Darüber hinaus wurde hier das Design an den großflächigen u-förmigen Verdampfer angepasst, um niedrigste Schallwerte zu erzielen. Die IDM iPump wird sowohl als Sole-/Grundwasserversion wie auch in einer Luft-Split-Variante ausgeführt.

Zur Übersicht
Top