Funktionalität und Design müssen sich nicht widersprechen. Der neue Infrarot Heizstrahler HEATSCOPE® PURE beweist dies auf angenehme Weise – und verzichtet dabei fast vollständig auf das Rotlicht vergleichbarer Mitbewerber.

Anders als diese verwendet HEATSCOPE® ausschließlich Doppel-Carbon-Heizelemente. Hier ist die Wärme nicht wie bei Halogen-/Quarz-Strahlern Abfallprodukt einer reinen, grellen Rotlicht-Erzeugung (vergleichbar mit klassischen Glühfadenlampen), sondern genauumgekehrt: die Carbon-Fasern werden unter Strom gesetzt, die Elemente beginnen zu glühen, es entsteht eine angenehme Wärme.

Dies ist ohnehin kaum sichtbar, wird beim PURE aber durch eine SCHOTT® NEXTREMA® Glasfront um weitere 50% reduziert.

Die NEXTREMA® Glasfront wurde in enger Kooperation von Designern und Ingenieuren in einem aufwändigen Verfahren eigens hierfür entwickelt und gestaltet: Sie ist im perfekten Winkel bewusst nach außen gewölbt, was die Effektivität der Wärmestrahlung deutlich erhöht. Der Heizkorridor des PURE wird durch das konvex gebogene Glas vergrößert und die beheizbare Fläche so maximal erweitert. Außerdem erhält der Heizstrahler durch die Rundung sein einzigartiges Design.

Zur Übersicht
Top