Die CityCarb Filterserie, eine Kombi- oder 2-in1-Filtertechnologie, bietet neben der Partikel- und Molekularfiltration, vereint in einer Kompakt-Konfiguration, einen sowohl ästhetischen, als auch funktionalen Effekt. Durch die aerodynamische Konstruktion (V-Form) und der exakten Faltung des speziellen Filtermediums, resultiert die hochwirksame Filtration. Die kompakte Gestaltung der Konstruktion erleichtert zudem das Einbau-Handling des Filters.

Mit CityCarb ergeben sich eine Vielzahl von Lösungen, die sich mit der Problematik von chemischen Belastungen in der Luft und Gerüchen in Gebäuden beschäftigen. Der CityCarb CH aus der City Carb Serie ist speziell für Umluftanlagen in Museen, Kunstgalerien, Bibliotheken und Archiven bestimmt.

Besonders geeignet ist diese Filterserie, wenn aus Platzmangel Molekular- und Partikelfilter in einem einzelnen Gerät untergebracht sein müssen. Das Filter besteht aus zwei unterschiedlichen Schichten plissierten Mediums, in Panele geformt und in einen stabilen und verwindungssteifen Kunststoffrahmen gefasst.

Zur Übersicht
Top