SensPro ist Feuerwehrhandschuh mit der Elektronik und Sensoren. Ein Temperatursensor auf dem Ringfinger misst die Umgebungstemperatur. Ein Infrarotsensor auf dem Handschuhrücken ermöglicht die Temperatur der entfernten Objekte zu messen. Das Messergebnis ist sofort visuell registriert vom Feuerwehrmann durch Farben auf der LED-Spalte mittels der üblichen Signierfarben: grün, orange und rot. SensPro hilft den Feuerwehren ihre Leben und Gesundheit zu schützen in den Situationen, wann sie Leben der anderen retten. Moderne Schutzkleider schützen die Feuerwehren so ranghoch, dass der Feuerwehrmann das Begriffsvermögen der gefährlichen Temperaturen verliert. SensPro ist der erste Handschuh, der Begriffsvermögen der Temperatur zurückgibt.
Das ganze System, inklusive Ladebatterie, hat ein ATEX Zertifikat für die explosive Umwelt als das erste Textilerzeugnis. Eine Applikation, die Benutzerstellung des Handschuhes ermöglicht und gemessene Daten darstellt.
Ein neuer 3D ergonomischer Schnitt verbessert bedeutend die Empfindungskraft und das Ankleiden des Handschuhes. Einzigartige innere HiPro Hitzebarriere, Pending Patent, übertrifft den Wärmeschutz aller anderen Feuerwehr-Textilhandschuhe.

Zur Übersicht
Top