Der ENTARON HD4 setzt neue Maßstäbe bei den kompakten Luftfiltern für Bau- und Nutzfahrzeuge. Bei gleicher Leistung ist seine Baugröße um ein Drittel kleiner als bei ähnlichen Produkten. Dabei machen ihn die frei positionierbaren, selbsthaltenden Halteklammern, der um 360° drehbare Verschlussdeckel und der frei konfigurierbare Zuluftstutzen konkurrenzlos flexibel im Einsatz.
Sowohl die Performance als auch die Flexibilität zeigen sich deutlich in der Gestaltung. So dienen die in der Oberflächenstruktur abgesetzten, schieberlos entformbaren Längsrippen nicht nur als typisches CI-Element, sondern visualisieren auch den Luftstrom innerhalb des Filters. Die für die Flexibilität entscheidenden, umlaufenden Aufnahmen der Halteklammern wurden formal integriert und bilden das zentrale, grafische Element.
Weitere Designdetails wie die in einer bewährten Signalfarbe gehaltenen Griffe der Halteklammern, tragen zusätzlich zur Verwendungssicherheit und Wartungsfreundlichkeit des ENTARON HD4 bei.
Insgesamt wurde ein gleichermaßen robustes, funktionales und dynamisches Gehäusedesign realisiert, das die zahlreichen funktionalen Innovationen hervorhebt und dabei sehr anwenderfreundlich wirkt.

Zur Übersicht
Top