Das emotionale und dynamische Design des KAROQ mit zahlreichen kristallinen Elementen steht ganz im Zeichen der neuen SUV-Formensprache von ŠKODA. Die dreidimensional gestaltete Frontpartie prägen präzise gezeichnete LED-Scheinwerfer, inspiriert von der traditionsreichen böhmischen Glashandwerkskunst. Auf LED-Technologie setzt ŠKODA auch bei Rück-, Brems-, und Nebelleuchten. Das Designkonzept gibt flache, keilförmige Heckleuchten vor, deren äußeres Segment in den Seitenrahmen eingebettet ist, während das innere Segment in die Heckklappe integriert wurde. Die Rückleuchten sind im typischen ŠKODA C geformt. Der von einer Chromleiste eingefasste Kühlergrill ist trapezförmig geschnitten. Die Seitenpartie des KAROQ charakterisieren kurze Überhänge, das eingezogene Heck sowie die früh abfallende und durch eine Kontur in der D-Säule optisch verlängerte Dachlinie. Über das Design hinaus überzeugt der KAROQ mit großem Platzangebot und praktischem Nutzwert: Der Kofferraum fasst zwischen 521 und 1.630 Liter. Die VarioFlex-Rückbank erhöht die Variabilität zusätzlich: Die drei separaten Rücksitze lassen sich einzeln verstellen und ausbauen. Das Fassungsvolumen beträgt dann bis zu 1.810 Liter.

Zur Übersicht
Top