TREK-530 zielt darauf ab, das Internet of Vehicles zu ermöglichen, den Kraftstoffverbrauch, OPEX und Versicherungskosten zu senken, sowie Fahrsicherheit & Produktivität zu erhöhen. TREK-530 ist ultrakompakt und leicht, um eine einfache Installation in verschiedensten Fahrzeugen mit begrenztem Platzangebot, bspw. kleine LKWs und Kühlkettentransportflotten, zu gewährleisten. Er beinhaltet modularisierte Erweiterungen für einfaches Umschalten zwischen LTE/ NB-IoT/ 5G-Kommunikation und Lora & Sigfox. Der IP-Schutz (Wasser & Staub) wird durch ein modulares Design mit angemessener Kostenstruktur umgesetzt. Alle Schnittstellen sind mit „Plug & Lock“ ausgestattet um leichte Installation im Feld zu garantieren. Die integrierte Spracherkennung unterstützt sichere Interaktion zwischen Fahrer und Gerät. Für die Echtzeit-Fahrzeugstatusdiagnose und das Fahrerverhaltens-Management wurde eine eingebettete CAN BUS-Anbindung mit intelligenter Protokollanalyse implementiert. TREK-530 wurde speziell für die Bedürfnisse in Fahrzeugen entwickelt, vor allem durch fahrzeugspezifischen Spannungsbereich, Zündungs-Kontrolle, Schock-/ Vibrations-Schutz, Betriebstemperatur und globale Fahrzeug-Zertifizierung.

Zur Übersicht
Top