Freischwinger zählen seit jeher zu den besonders attraktiven und vielseitig einsetzbaren Stuhltypologien. Mit Metrik wird das komfortable Stuhlkonzept in eine zeitgemäße Gestaltung transformiert.

Der Freischwinger Metrik besticht durch den konsequent integrierten Gestaltungsansatz, der an Transportationdesign erinnert. Rückenlehne, Sitzfläche und Armlehnen bilden einen monolithischen Körper, dessen formschlüssige Verbindung mit dem Stahlrohrgestell nur durch eine schmale Fuge ablesbar ist. Organische und komfortable Flächen im Sitzkontaktbereich sind mit klar definierten und einfachen Geometrien kombiniert, die präzise Lichtkanten bilden. Die formale Integration aller Bauteile verbindet Gegensätze wie Eigenständigkeit und Neutralität, Komfort und Reduktion sowie Modernität und zeitlose Gestaltung. Dadurch lässt sich Metrik mit unterschiedlichen Tischkonzepten und Bürostühlen kombinieren. Sechs Korpus- und Gestellfarben in Verbindung mit zahlreichen Bezugsvarianten und -farben bieten eine breite Skalierbarkeit der Gestaltung. Je nachdem fügt sich Metrik in die Gesamtgestaltung ein oder er wird bewusst farblich akzentuiert.

Zur Übersicht
Top