Die älteste montanwissenschaftliche Hochschule der Welt, die Technische Universität Bergakademie Freiberg, feierte 2015 ihr 250. Gründungsjubiläum. Anlass genug, diese Historie und das wissenschaftliche Renommee der Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau mit einer umfangreichen Buchpublikation zu würdigen. Ziel war es, ein spannendes Eintauchen in die Welt der Geologie zu ermöglichen und bei potenziell Interessierten Neugier auf das Studienfach zu wecken. Gleichzeitig richtet sich das Buch an Mitarbeiter und externe Experten, stellt die Institute und Sammlungen vor und beschreibt aktuelle Forschungsbereiche mit großer fachlicher Tiefe. Gestalterische Herausforderung war es, aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Einzelaufsätzen ein in sich schlüssiges Gesamtkonzept zu erarbeiten und dieses durch hochwertige Bildsprache zu unterstützen. Durchgängiges grafisches Element sind abstrahierte geologische Karten, die die Erdschichtung – das Objekt der Forschung – entfremdet darstellen. Ein Lineal am Seitenrand, stellt den Bezug zur wissenschaftlichen Arbeit, dessen Grundlage das Messen ist, dar.

Zur Übersicht
Top