Das Buch „Retro Chic“ ist im Jahr 2016 bei der Deutsche Verlags-Anstalt, die Teil der Verlagsgruppe Random House ist, mit dem deutschen Untertitel  „Von opulent bis farbenfroh“ erschienen. Die Autorin Caroline Clifton- liefert in dem Buch hre persönliche Neuinterpretation des Retro-Stils. Diese schlägt sich in einem Mix aus zeitgenössischen Elementen, Vintagestücken und Designklassikern nieder, die auf 224 Seiten mit ca. 250 Farbabbildungen das Design des 20. Jahrhunderts präsentieren. Die Autorin zeigt, wie sich Alt und Neu kombinieren lassen, um einen zeitlosen Stil zu kreieren. Sie erklärt die „Spielregeln“ mit zahlreichen Farbfotos von Wohnbeispielen und liefert Hintergrundinformationen zu den Kollektionen, Elementen und Designern.

Retro Ideen zum Verlieben

Die im Buch dargestellten Wohnräume lassen das Herz eines jeden Retro-Fans höher schlagen und liefern zahllose Einrichtungsideen zum Verlieben. Vom ländlichen Anwesen über herrschaftliche Stadthäuser bis zu umgebauten Fabriketagen – jede einzelne Seite des Buchs stellt ein inspirierendes Vergnügen für den Leser dar und regt dazu an, ausgewählte Stücke in einen überraschenden Kontext zu setzen. Während sich im vorderen Teil des Buches alles um Möbelkompositionen dreht, greift die Mitte das Stichwort „Liebe zum Detail“ auf und geht auf kleinere Objekte im Stil des Retrodesign ein, mit denen man gekonnt Akzente im Raum setzen kann. Im letzten Teil des Buches erfährt der Leser, wie er aus einem Mix von Retro-Stücken und modernen Elementen ein stimmiges und spannungsreiches Ambiente für die unterschiedlichen Wohnräume schaffen kann. „Retro Chic“ ist ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Retro-Fans, die in den eignen vier Wänden dem trendigen Einrichtungsstil nacheifern wollen.

Zur Übersicht
Top