Bei dieser komplett neu entwickelten Stirnlampe wurde bewusst darauf verzichtet, das Batteriefach am Hinterkopf anzubringen, so dass keine offene Kabelführung erforderlich ist. Auch bei hochwertigsten Kabeln kann es sonst, vor allem bei tiefen Temperaturen, zu kaum reparierbaren Kabelbrüchen kommen. Das Überkopfband kompensiert den fehlenden Gewichtsausgleich und sorgt für ein angenehm-leichtes Trage-Verhalten. Die LED-Stirnlampe HL11 punktet mit beeindruckenden 205 Lumen über vier Stunden Leuchtdauer und bietet dabei viele Funktionen trotz einfachster Bedienung. Sie ist fokussierbar mit einer Hand, was etwa beim Joggen für ein ausreichend breit ausgeleuchtetes Sichtfeld sorgt. Die Textilbänder, hinten mit Reflektionsfläche, lassen sich abnehmen und waschen. Nach dem Ablegen, etwa auf einem Tisch, verwandelt der bis 90 Grad rastende Kippmechanismus die HL11 in eine praktische Hilfsleuchte. Dank des Multi Battery Systems (MBS) leuchtet die HL11 mit verschiedenen Batterien und Akkus der Größe AAA. Und die typischen drei Leistungsstufen von 100, 40 und 10 Prozent sowie der Tactical Defense Strobe machen die 150 Gramm leichte Lampe zum vollwertigen Mitglied der Walther-Pro-Familie.

Zur Übersicht
Top