Wie die Röcke wirbelnder Derwische drehen sich Les Danseuses und erzeugen regelmäßige Wellen im Raum, die ihrem eigenen Rhythmus folgen. Dieses Phänomen erklärt sich zum Teil aus der Corioliskraft, die auch bei Wirbelstürmen in Erscheinung tritt.

Die „Röcke“ der Les Danseuses bestechen durch ihre kegelförmige Symmetrie; ihr Stoff bewegt sich frei fließend, ohne sich zu verformen – gleichsam der Atmosphäre rund um den Erdball. Durch den Fluss des Materials, kombiniert mit der Corioliskraft, nehmen die Tanzgewänder immer wieder neue Formen an, die den Lichtobjekten eine zusätzliche Dimension verleihen.

Erhältlich in grau/hellblau ocker/grün fuchsia/lila und grau/weiß.

Zur Übersicht
Top