Mit seinem vielseitigen Design kann Apex auf vielerlei Weise in die Architektur integriert werden oder als attraktiver Fokus des Gesamtdesigns dienen. Wie in einem Bienenkorb ist jede Zelle, Linse oder Füllung ein starkes, präzises Element, das im Verbund etwas Größeres als die Summe seiner Teile ergibt. Der Kern von Apex ist ein starkes, lineares Allgemeinbeleuchtungssystem, das mit seiner kleinen ausgesparten Öffnung (12mm) eine funktionale, doch äußerst diskrete Beleuchtung erzeugt. Es umfasst eine Mini-Streulichtblende, eine lineare Linse und Füllungen unterschiedlicher Länge, die kundenspezifisch kombiniert werden können. Die speziell für Apex konzipierte Optik enthält eine mattschwarze Mini-Streulichtblende mit einer winzigen Totalreflexionslinse (TIR), was scharf abgegrenzte Umgebungsbeleuchtung mit einem Abstrahlwinkel von 55° oder einem fokussierteren Abstrahlwinkel von 22° erzeugt. Durch diese Kombination von Zellen und Linse wirkt die Beleuchtung unsichtbar, bis man in den Lichtstrahl tritt. Mit seiner co-extrudierten mikro-prismatischen Linse mit integriertem Reflektor sorgt Apex trotz der winzigen Öffnung für maximale Effizienz.

Zur Übersicht
Top