Die Armaturenserie Ceraplus findet Einsatz in Kliniken und Arztpraxen oder auch im halböffentlichen Bereich wie z.B. Kindertagesstätten. Im Vordergrund der gestalterischen Überlegungen standen funktionale Eigenschaften wie Griffergonomie und geringes Verletzungsrisiko. Die überstehende Griffkappe in Verbindung mit der weichen und kantenfreien Formensprache erleichtern die Reinigung und sorgen gleichzeitig für ein modernes und klares Erscheinungsbild der Armaturenserie. Eine weitere Besonderheit ist der angewinkelte und somit selbstentleerende Auslauf zur Vermeidung von Bakterienbildung.

Zur Übersicht
Top