Ausgezeichnetes Produktdesign für eine saubere Umwelt

Saubere Umwelt durch clevere Gestaltung

Es geht darum, neue Ideen und Innovationen nicht nur für den Nutzerkomfort einzusetzen, sondern auch dafür, die Umwelt sauber zu halten und damit den menschlichen Lebensraum zu erhalten.

Ein beeindruckendes Beispiel ist das Projekt The Ocean Cleanup: Das innovative Konzept soll es ermöglichen, durch eine schlicht gestaltete Barriere treibenden Plastikmüll aus den Ozeanen zu filtern – und das ohne mühsames Orten oder Steuern des Gerätes, sondern einfach durch die Nutzung der natürlichen Meeresströmungen. Noch befindet sich das Projekt in der Testphase, allerdings ist die Idee bahnbrechend im Vergleich zu bisherigen kostenaufwendigen und arbeitsintensiven „Plastik-Fang-Aktionen“ – auch wenn nach wie vor umstritten ist, ob ein solches Projekt nicht zugleich die falsche Botschaft sendet: Schließlich soll nicht zu dem Gedanken verleitet werden, dass letztlich irgendwer kommt und hinter einem sauber macht, während gedankenlos weiter Müll produziert werden kann.

Um zu einer sauberen Umwelt beizutragen, braucht es allerdings kein milliardenschweres Großprojekt: Jeder kann seinen Teil dazu beitragen, dass die Natur weniger belastet wird. Statt für den täglichen Kaffee beispielsweise täglich schädlichen Aluminiummüll in Form von Kaffeekapseln zu produzieren, kann der Verbraucher auch zu wiederverwertbaren Optionen greifen: Die nachfüllbare Kaffee-Kapsel DELTA von MyCoffeestar aus der Kategorie Haushalt, Küchenzubehör & Tableware ist nicht nur umweltfreundlich, sondern ganz nebenbei auch eine echte Kostenersparnis!

Dass Müll entsteht, kann dennoch niemals ganz verhindert werden. Dieser anfallende Abfall muss ordentlich getrennt und entsorgt werden. Der nachhaltige Abfalleimer DropBucket wurde mit einem Red Dot: Best of the Best ausgezeichnet und bietet eine funktionale und in sich schlüssige Lösung: Durch schlichtes Falten wird aus einem Karton aus 100% aus recyceltem Material ein Mülleimer, der im Anschluss an die Nutzung direkt mit dem Abfall entsorgt werden kann. Zudem ist der DropBucket leicht, gut transportier- und lagerbar, schnell einsatzbereit und dabei ökonomisch und ökologisch zugleich. Das stringente Konzept hat die unabhängige Expertenjury bei den Red Dot Awards 2015 überzeugt und dem Produkt die Auszeichnung Red Dot: Best of the Best eingebracht.

Handeln statt abwarten

Der Mensch braucht sauberes Wasser zum Trinken, saubere Luft um zu atmen und saubere Felder, um gesunde Nahrungsmittel anzubauen. Das Bewusstsein für die Notwendigkeit den Raubbau an der Natur zu stoppen und im Idealfall ein Stück weit rückgängig zu machen, nimmt zu. Was mancherorts noch fehlt, sind Ideen, wie umweltfreundliches Handeln einfacher in den Alltag integriert werden kann. Hier übernimmt Produktdesign eine Vorreiterrolle, um den Zugang zu erleichtern. Denn gutes, zeitgemäßes Design mit Anspruch auf Nachhaltigkeit ist zugleich ansprechend, funktional und ökologisch. Damit wird es für jeden möglich, ohne großen Aufwand umweltfreundlich zu handeln. Es gibt also kein Grund länger abzuwarten! Da auch für die Vergabe der Auszeichnung bei den Red Dot Awards ökologische Verträglichkeit von Bedeutung ist, finden Sie auch auf Red Dot 21 viele Produkte, die sich durch ihren umweltfreundlichen Charakter auszeichnen, sei es in Bezug auf Material, Fertigung, Energieverbrauch oder auf die Funktion. Werfen Sie einfach einen Blick in die Kategorie und überzeugen Sie sich selbst!

Veröffentlicht am 14.07.2016

Zur Übersicht
Top