Mit dem Baby unterwegs – so geht’s sicher, praktisch und stressfrei!

Mit dem Baby unterwegs – so geht’s sicher, praktisch und stressfrei!

Ob Sie mit dem Baby unterwegs in den Supermarkt sind oder einen kleinen Ausflug zu Bekannten unternehmen, Sie benötigen eine Vielzahl an Babyutensilien. In erster Linie muss ein sicherer Transport gewährleistet sein. Nutzen Sie das Auto, darf daher der altersgerechte Kindersitz nicht fehlen. Wer zu Fuß geht, kann sich zwischen Kinderwagen und Babytrage entscheiden. Bei Freunden angekommen, sollte für eine Liege- oder Sitzgelegenheit gesorgt sein. So ist der kleine Spatz beispielsweise in der Babywippe gut aufgehoben.

Auch an den kleinen Hunger zwischendurch müssen Sie denken. Wer sein Baby nicht stillt, darf neben dem Fläschchen und der Milch den Flaschenwärmer nicht vergessen. Und weil sich die meisten Säuglinge nach der Babyfütterung erleichtern, sollte die reichlich ausgestattete Wickeltasche ebenfalls nicht fehlen.

 

Mit dem Baby oder Kleinkind sicher Autofahren

Damit der kleine Liebling bei der Autofahrt bestmöglichst geschützt ist und es außerdem bequem hat, muss er in einem Kindersitz transportiert werden. Um eine gute Passform zu gewährleisten, wird dabei nach Alter und Gewicht des Kindes unterschieden. Das heißt, sobald die/der Kleine aus dem zugelassenen Sitz herausgewachsen ist, müssen Sie einen neuen, altersgerechten Kindersitz erwerben. Red Dot 21 hat dieses Problem für Sie gelöst und eine Sitzgelegenheit entdeckt, die von Geburt des Kindes bis zu einem Gewicht von 36 Kilo einsetzbar ist.

Mit dem Every Stage von Joie können Sie Ihr Schätzchen bis zum Alter von zwölf Jahren sicher im Auto mitnehmen. Der praktische Kindersitz ist zum Rückwärtsfahren für die ganz Kleinen geeignet und lässt sich für größere Kinder in einen nach vorne gerichteten Sitz umwandeln. Die Kopfstütze ist in zehn Positionen verstellbar, denen sich die Seitenflügel automatisch anpassen und erweitern. Verschiedene, integrierte Sitzschalen sorgen dafür, dass das Baby von allen Seiten gut geschützt ist.

 

Der Transport in der Babytrage für mehr Körperkontakt

Da die Allerkleinsten in den ersten Wochen den engen Kontakt zur Mutter aus dem Mutterleib vermissen, brauchen sie besonders viel Nähe und Geborgenheit. Um dem kleinen Liebling auch unterwegs den notwendigen Körperkontakt zu bieten, können Sie ihn in einer Tragehilfe um ihren Körper binden. Dazu verwenden Sie entweder ein Wickeltuch, oder Sie entscheiden sich für eine Babytrage.

Red Dot 21 empfiehlt Ihnen die Emotion-Babytrage von Phil & Teds. Die zweckmäßige Trage ist so gestaltet, dass Sie das Baby entweder körperzugewandt oder der Welt zugedreht mitnehmen können. Außerdem lassen sich alle Teile unabhängig voneinander leicht verstellen, sodass sich die Eltern ohne großen Aufwand beim Tragen des kleinen Wonnepropens abwechseln können. Durch das Einhand-Clip-System lässt sich das Baby mühelos sichern. Die vielseitig verstellbare, integrierte Kopfstütze sowie der regelbare Schrittgurt sorgen dafür, dass sich auch das Kleinkind bis 15 Kilo noch komfortabel transportieren lässt. Die Emotion besteht aus Oeko-Tex Standard 100 Klasse 1 zertifiziertem Stoff.


Babytrage Emotion von Phil & Teds

 

In der Babywippe mitten im Geschehen

Nicht nur im Haushalt bietet die Babywippe der Mutter die Gelegenheit, den kleinen Spatz im Blick zu haben und sich trotzdem anderen Aufgaben zu widmen. Auch der Besuch bei Freunden gestaltet sich stressfreier, wenn eine Wippe, wie beispielsweise die Bouncer Bliss von BabyBjörn, zum Einsatz kommt. Die praktische Sitzgelegenheit erlaubt dem Baby einerseits, an der Welt der Erwachsenen teilzuhaben. Andererseits wird es durch das natürliche Wippen beruhigt und beschäftigt.

Als eine ganz besondere Babyschaukel darf sich die 4moms bounceRoo bezeichnen, denn sie bietet neben dem mechanischen Wippen zusätzlich die drei unterschiedlichen Vibrationsmodi Herzschlag, Welle und Biene an. Außerdem lässt sie sich mühelos und schnell zusammenklappen und ist somit perfekt für den Transport geeignet. Die praktische und gleichzeitig stylische Babywippe erhalten Sie hier.


Babyschaukel 4moms bounceRoo

 

Eine trendige Wickeltasche erobert die Modewelt

Wer sich mit dem Säugling auf den Weg macht, benötigt zahlreiche Babyutensilien, die sich am einfachsten in einer geräumigen Wickeltasche verstauen lassen. Aber auch eine Tasche, die viel Inhalt aufnehmen muss, kann modischen Ansprüchen gerecht werden und mit einem geschmackvollen Design überzeugen. Red Dot 21 möchte Ihnen als einen echten Hingucker die Rosie Bag der Lässig GmbH ans Herz legen.

Die außergewöhnliche Wickeltasche lässt sich als Umhängetasche, als Handtasche oder als Rucksack tragen oder sie kann am Kinderwagen befestigt werden. Neben einem großen Hauptfach punktet sie mit zahlreichen Extras, wie der wasserabweisenden Wickelunterlage, dem isolierten, herausnehmbaren Fläschchenhalter, der herausnehmbaren Gläschenhalterung und vielem mehr. Und weil sie nicht nur äußerst zweckdienlich ist, sondern außerdem mit einem stilvollen Outfit überzeugt, wurde sie im Jahr 2017 beim begehrten Red Dot Design Award prämiert.


Wickeltasche Rosie Bag von der Lässig GmbH

 

Babyfütterung für zuhause und unterwegs

Weil Ihr Schätzchen viel häufiger Nahrung zu sich nehmen muss, als ein Erwachsener, sollten Sie überall ausreichend Babymilch zur Verfügung haben. Wenn Sie stillen, können Sie überflüssige Milch mit einer Milchpumpe, wie beispielsweise der BtoB Breast Pump von Difrax abpumpen und im Kühlschrank aufbewahren. Wer nicht stillt, behilft sich mit Säuglingsmilch aus der Drogerie.

Damit der empfindliche Magen des Säuglings nicht überstrapaziert wird, bringen Sie die Milch vor der Babyfütterung auf 37 Grad Celsius. Der einzigartige S-Bottle-Warmer von Difrax hilft Ihnen dabei. Der Milchwärmer erhitzt die Babynahrung in nur drei Minuten auf die erforderliche Temperatur. Durch sein spezielles Aufwärmsystem bleiben alle Vitamine und Nährstoffe erhalten, und die S-Form der zugehörigen Flasche schützt den kleinen Liebling vor schmerzhaften Koliken.


S-Bottle Warmer von Difrax

 

Viele weitere Produkte für Ihr Baby & Kleinkind finden Sie in der gleichnamigen Kategorie unter Produkte & Projekte.

Veröffentlicht am 28.08.2017

Zur Übersicht
Top