Gartenpflege: Garten samt Terrasse für den Sommer herrichten

Gartenpflege: Garten samt Terrasse für den Sommer herrichten

Deshalb verraten wir Ihnen heute, wie Sie Ihren Garten samt Terrasse für den Sommer und die gemütlichen Stunden im Grünen mit wenig Mühe herrichten können. Egal, ob Sie den Garten während der Sommermonate vorwiegend für sich alleine nutzen oder meistens zum gemeinsamen Grillen mit Freunden – mit den richtigen Geräten und Hilfsmitteln können Sie den Garten samt Terrasse nach der dunklen Jahreszeit wieder in Schuss bringen und wieder rundum genießen.

 

Befreien Sie die Terrasse von Schmutz

Über die Wintermonate sammelt sich auf der Terrasse eine Menge Schmutz, der sich nicht nur in den Fugen ablagert, sondern die Bodenfläche fad erscheinen lässt. Damit die Terrasse wieder ansehnlich wird und in ihrem gewohnten Glanz erstrahlen kann, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Terrasse gründlich zu reinigen. Je nach Größe der Terrasse können Sie eine Reinigung mit der Hand in Erwägung ziehen, die allerdings schnell ermüdend wirkt. Zusätzlich sollten Sie beachten, dass es in Anbetracht der noch bevorstehenden anderen Gartenarbeiten Sinn macht, die Kräfte zu schonen und von Anfang an die richtigen Reinigungsgeräte als Unterstützung einzusetzen.

 

Um den groben Schmutz zu entfernen, eignet sich zum Beispiel das Worx 20V Akku-Hochdruckreiniger Hydroshot-Set inklusive Waschbürste, Schaumdüse und Falteimer. Anders als konventionelle Hochdruckreiniger, die ohne Strom und Wasseranschluss über einen Gartenschlauch nicht funktionieren, wird der Hydroshot mit einem Akku betrieben und zieht Wasser aus jeder Quelle. Der Hydroshot ist damit eine echte Allzweckwaffe gegen Schmutz, Staub und Dreck. Mit seinen Druckstufen von 6,5 bar bis maximal 22 bar lassen sich auch Mountainbikes, Sportgeräte, Einfahrten, Boote, Sportausrüstungen, Autos, Fenster, Pools und vieles mehr reinigen. Das Akkusystem Worx-Powershare ist mit anderen 20V Worx Powersharegeräten kompatibel.

Gartenpflege Worx 20V Hydroshot

Worx 20V Hydroshot

 

Ergänzend und wichtig für den Feinschliff ist die Oberflächenbürste Gloria PowerBrush. Dank ihres Einarmdesigns inklusive Seitenbürste ermöglicht sie randgenaues Arbeiten bis an die Kante. Ein einstellbarer Rechts- und Linkslauf der Bürste garantiert eine schnelle und flexible Anpassung an die unterschiedlichsten Gegebenheiten bei der Reinigungsarbeit. So wird durch das Drehen des Bürstenstils um 180 Grad die Laufrichtung der Bürste umgekehrt. Inklusive einer stufenlosen Drehzahlreglung wird die PowerBrush zum flexiblen Reinigungsprofi.

Gartenpflege Gloria PowerBrush

Gloria PowerBrush

 

So funktioniert die Rasenpflege heute

Zu einem schönen Garten gehört auch ein ordentlicher Rasen, der ebenso wie die Terrasse eine besondere Pflege benötigt und regelmäßig geschnitten werden muss. Das gelingt mithilfe von Rasenmähern, die sich durch Robustheit und innovative Funktionen auszeichnen. Sie erleichtern die Mäharbeit im Garten, indem sie diese völlig selbständig erledigen können. Anstatt sich selbst um die Gartenarbeit zu kümmern, brauchen Sie den Garten dann nur noch genießen.

 

Der Landroid SO500i Rasemähroboter mäht den Rasen und lässt sich mittels der Keyless-Programmierung und einem einfachen Tastendruck in Bewegung setzen. Der Landroid S ist mit WLAN ausgestattet und erlaubt Ihnen mit der passenden Landroid-App von überall auf den Roboter zuzugreifen. Mittels Multi-Zonen-Programmierung können Sie mit maximaler Effizienz mähen lassen und den Rasen in einzelne Segmente unterteilen. Nach dem Mähen kehrt der Landroid S automatisch zu seiner Ladestation zurück.

Gartenpflege Landroid S
Landroid S

 

Wenn Sie stattdessen die Gartenpflege lieben und lieber selbst Hand anlegen, können wir Ihnen den Benzinmäher Toro Recycler mit Stahlmähwerken empfehlen, der dank innovativster Technik unter Einsatz des Atomic-Lifting-Messers das Schnittgut mehrfach zerkleinert, es zu nährstoffreichem Mulch verarbeitet und es mittels vorderer Auswurfkammer dem Rasen wieder zuführt. Das Antriebssystem Automatic-Drive-System passt sich stufenlos von alleine an Ihre Schrittgeschwindigkeit an und ermöglicht eine gleichmäßige Mähgeschwindigkeit. Dank der bahnbrechenden Mow ’n‘ Stow™ Motortechnik von Briggs & Stratton® kann der Rasenmäher nach der Verwendung, ohne Auslaufen von Benzin oder Öl, vertikal gelagert werden. Das spart bis zu 70 % mehr Platz in der Garage oder im Gartenhäuschen – je nachdem, wo Sie die Gartengeräte aufbewahren.

Gartenpflege Toro Recycler
Toro Recycler

 

Praktische Gartenhandgeräte zur Pflege der Beete

Zur Pflege der Beete und zum Schneiden von Zweigen werden praktische Handwerkzeuge benötigt, die gut in der Hand liegen und mit wenig Kraft funktionieren. Rutschfeste Griffe und eine ergonomische Form sorgen für einen sicheren Griff, während der Einsatz hochwertiger Materialien ihre Langlebigkeit unterstützt. Qualitativ hochwertige Designgartenhandgeräte vereinen diese Eigenschaften und helfen durch ihre Beschaffung bei der heimischen Gartenarbeit, bei der es maßgeblich um das Schneiden, Stutzen, Buddeln oder Hacken geht.

 

Die Fiskars PowerGear Gartenscheren für Äste, Zweige, Rosenbüsche oder Zierpflanzen sorgen mit einem Rollgriff und dank der einzigartigen EaseCut-Technologie für eine optimale Kraftübertragung. Die Bypassgartenschere bietet eine dreifach höhere Schneideleistung für müheloses Arbeiten und ermöglicht reibungslose und saubere Schnitte.

Gartenpflege Fiskars PowerGear
Fiskars PowerGear

 

Mit dem Gartenhandgeräteset von Cellfast, das aus einer Pflanzkelle, einer Pflanzgabel, einem Grubber und einer Doppelhacke besteht, erhalten Sie die wichtigsten Gartenhandgeräte in einem modernen Design, das dank des widerstandsfähigen Verbundstoffs Glasfaser leicht zu reinigen ist.

Gartenpflege Care tools
Care tools 

 

Viele weitere Produkte zur Gartenpflege und zur Gestaltung Ihres Gartens, wie zum Beispiel Gartenmöbel, Pflanzgefäße, Sonnenschutz und vieles mehr, finden Sie in der Kategorie Garten. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen unseren Magazinbeitrag Clevere Gartengeräte für mehr Spaß beim Gärtnern.

 

Veröffentlicht am 14.06.2018

Zur Übersicht
Top