5 Vorteile einer Babytrage

5 Vorteile einer Babytrage

Lernen Sie die 5 Vorteile einer Babytrage kennen und erfahren Sie, warum Sie den Kinderwagen stehen lassen und die Babytrage vorziehen sollten.

1. Sie können die Arme und Hände mit einer Babytrage frei bewegen

Wenn Sie mit Ihrem Kind in einer Babytrage unterwegs sind, haben Sie den Vorteil, dass Sie die Arme und Hände frei bewegen können und diese nicht für das Schieben oder Festhalten des Kinderwagens blockieren müssen.

2. Das Überwinden von Hindernissen fällt mit der Babytrage leichter

Wesentlich leichter als mit einem Kinderwagen läuft es sich mit der Babytrage durch hügeligere Gegenden. Zudem können viele Hindernisse, wie steile Treppen und unzählige Stufen, von Ihnen mühelos gemeistert werden. Sie sind unabhängiger und auf die Hilfe anderer nicht angewiesen

3. Das Kind spürt mehr Nähe, wenn es in einer Babytrage sitzt

Was gibt es Schöneres als das Kind ganz nah bei sich zu haben? Das trifft für Sie sicherlich genauso zu, wie für Ihr Kind. Auf dem Rücken spürt das Kind Ihre Körperwärme und, es erhält eine ganz andere Sicht auf die Dinge, denn es kann die Umwelt und Geräusche besser wahrnehmen. Zusätzlicher Nebeneffekt: Sie können die Atmung Ihres Kindes beobachten und bekommen so schneller mit, wenn es Ihrem Kind einmal nicht gut geht

4. Ergonomisch geformte Babytragen für eine gesunde Entwicklung der Hüftgelenke

Es gibt hochwertige und ergonomisch geformte Babytragen, die die gesunde Entwicklung der Hüftgelenke bei Neugeborenen unterstützen. Sie sorgen dafür, dass die Beine weit gespreizt nach außen abgewinkelt werden und, dass der Kopf des Kindes permanent gestützt wird. Das Kind sitzt bequem und hat einen gesunden optimalen Halt.

5. Es gibt Babytragen mit denen kommen Sie nicht ins Schwitzen

Wenn Sie das Wort „Babytrage“ hören und gleich an dicke Polsterungen, breite Schulterriemen und an ein luftundurchlässiges Rückenteil denken, haben Sie eventuell noch ältere Modelle vor Augen. Doch die Zeiten als ein Spaziergang mit einer Babytrage auf dem Rücken oder Bauch zu einer schweißtreibenden Angelegenheit wurden, sind längst vorbei. Designer und Hersteller arbeiten heutzutage stets an einer verbesserten Ergonomie und leichteren Stoffen für bequemere und vor allen Dingen gesundheitsfördernden Babytragen. Sie feilen an zukunftsweisenden Verfahren und Techniken bei der Herstellung von neuartigen Materialien, bei denen beispielsweise ein luftiger und atmungsaktiver Netzstoff das Ergebnis ist. Sagen Sie den Schweißperlen Ade und heißen Sie die freie Bewegung ohne Kinderwagen herzlich willkommen, zum Beispiel mit der Babytrage We Air von BabyBjörn, die im letzten Jahr mit einem Red Dot-Qualitätssiegel ausgezeichnet wurde.

Babytrage We Air von BabyBjörn

Veröffentlicht am 23.06.2017

Zur Übersicht
Top