Schneeschuh „Fimbulvetr“ – Neue Spuren im Schnee

Schneeschuh „Fimbulvetr“ – Neue Spuren im Schnee

Eine grundlegende Eigenschaft, die den Menschen auszeichnet, ist die, dass er die Fähigkeit besitzt, sich durch selbst geschaffene Hilfsmittel an die unwirtlichsten Umgebungen anzupassen: an die Wüste, karge Gebirgslandschaften oder den Fimbulvetr – einen langen Winter mit viel Schnee, klirrendem Frost und eisigen Stürmen, der in der nordischen Mythologie dem Untergang der Welt vorausgeht.

Um auch im tiefsten Schnee noch auf die Jagd gehen zu können, hat der Mensch schon vor tausenden von Jahren den Schneeschuh erfunden. Mithilfe von Fell- oder Lederkonstruktionen, Holzflechtwerken oder Holzscheiben vergrößerte er die Trittfläche seiner Füße und hinterließ erste Spuren im Schnee.

Die Schneeschuhe der neuesten Generation haben nicht mehr viel mit den sperrigen, unkomfortablen ursprünglichen Modellen gemein, die nur Mittel zum Zweck waren und sich, wie ein Fremdkörper am Fuß anfühlten. Heute ist das Schneeschuhlaufen ein beliebter Wintersport und der Schneeschuh zum Selbstzweck geworden. Dementsprechend ist auch der Schneeschuh „Fimbulvetr“ darauf ausgerichtet, möglichst viel Komfort bei Wanderungen und Läufen durch winterlich verschneites Gelände zu bieten. Im Unterschied zu traditionellen Schneeschuhen besteht er aus einem stabilen und zugleich extrem leichten thermoplastischen Elastomer, das bislang hauptsächlich in Motoren und Stoßdämpfern eingesetzt wurde. 3D-Modelle halfen bei der Entwicklung der doppelt gekrümmten Oberflächen, die höchste Steifigkeit bei minimalem Materialeinsatz bieten. Die Füße ruhen auf einem beweglichen Gelenk, dem sogenannten „All Direction Hinge“, das die einwirkenden Kräfte gleichmäßig auf den ganzen Schuh verteilt und bewirkt, dass sich der Schneeschuh beim Laufen wie eine natürliche Verlängerung des Körpers anfühlt. Das charakteristische Wabenmuster bietet maximalen Auftrieb und Halt in jedem Gelände.

Im Fimbulvetr verschmelzen so jahrhundertelange norwegische Wintertradition und neueste Technologien zu einem innovativen Schneeschuh, der leicht, sportlich und flexibel ist und auch in unwegsamem Gelände seine Spuren hinterlassen kann.

Quelle: Every Product Tells a Story (Red Dot Edition 2014)

Veröffentlicht am 12.01.2017

Zur Übersicht
Top