Flexibles Notfallbett „Jing Si“

Flexibles Notfallbett „Jing Si“

Schlaf ist ein lebensnotwendiger physiologischer Erholungsprozess. Der Mensch schläft fast ein Drittel seines Lebens, durchschnittlich sieben Stunden am Tag. Der Schlaf ist eine Phase der Regeneration für das Immunsystem, aber auch für das Gehirn, das während dieser Zeit am Tage Erlebtes und Gelerntes verarbeitet. Nicht zu schlafen ist auf Dauer tödlich, Schlafentzug eine Foltermaßnahme. Wir halten ein unbequemes Bett heute für eine Katastrophe, doch was, wenn man aufgrund einer echten Katastrophe sein Bett verliert?

Die starken Monsunregenfälle, die 2010 zu den verheerenden Überschwemmungen in Pakistan führten, überraschten die Menschen im Schlaf. Über 14 Millionen Menschen waren von den Fluten betroffen, mehr als 1.700 kamen ums Leben – eine Katastrophe riesigen Ausmaßes. Doch auch in den schlimmsten Situationen fordert der menschliche Körper seine Rechte ein: Essen, Trinken – und eben auch Schlaf. Je größer die Erschöpfung, desto resoluter holt sich der Körper, was er braucht, auch in ungeeignetster Umgebung. Ein Video aus dem Katastrophengebiet, auf dem ein Baby schlafend auf dem kalten, nassen Boden zu sehen war, zeigte das eindrücklich und bewog die Mitglieder der Tzu-Chi Foundation dazu, ein Notfallbett für die Flutopfer zu entwickeln: die Jing Si Mehrzweck-Liege.

Die Liege, die flexibel als Einzelbett oder Sitzbank genutzt werden kann, besteht aus klappbaren Kunststoffelementen und lässt sich schnell und ohne Hilfsmittel aufbauen. Die Liegefläche aus hautverträglichem Polypropylen befindet sich in 30 cm Höhe, sodass das Möbel notfalls auch im Schlamm aufgestellt werden kann und dabei immer noch ausreichend Distanz zu den Krankheitskeimen bietet, die sich nach solchen Flutkatastrophen im Wasser ausbreiten können. Die Kunststoffelemente sind mit einem Lochmuster versehen, das zwei Zwecke erfüllt: Zum einen reduziert es das Gewicht der Liege, sodass sie sich leicht transportieren lässt, zum anderen sorgt es für eine gute Luftzirkulation. So bietet die Jing Si Mehrzweckliege den Menschen in Katastrophengebieten einen Platz, an dem sie ein wenig zur Ruhe kommen und neue Kraft sammeln können, während ihr Gehirn beginnt, die schlimmen Erlebnisse zu verarbeiten.

Quelle: Every Product Tells a Story (Red Dot Edition 2014)

Veröffentlicht am 25.01.2017

Zur Übersicht
Top