Julius Steffens, Philipp Stute

Julius Steffens (Art), 36, und Philipp Stute (Text), 32, leiten als Creative Directors den Content-Bereich der Agentur Serviceplan in Berlin. Beide arbeiten bereits seit 2009 zusammen und haben in dieser Zeit Kampagnen für unterschiedlichste Kunden entwickelt, darunter ARD/ZDF, das Deutsche Historische Museum und den Deutschen Anwaltverein.

Was macht jemanden zu einem guten Designer?

Er findet das Problem, bevor er die Lösung findet. Ein guter Designer sieht seine Arbeit nicht als Selbstzweck.

Wie überzeugen Sie Kunden?

Mit guten Ideen und nachvollziehbaren Argumenten. Beim letzten Mal hat zusätzlich ein Erdbeerkuchen geholfen.

Wie gehen Sie mit Konkurrenz um?

Konkurrenz ist extrem wichtig um zu wissen, wo man steht. Nichts spornt einen mehr an, als eine richtig gute Kampagne, die man leider nicht selbst gemacht hat.

Welche Designgröße würden Sie gern einmal persönlich treffen und warum?

Wenn er noch leben würde: Kurt Weidemann. Seine Ansichten über Schriften und Corporate Design beeindrucken uns immer wieder.

Was sind die häufigsten Schwierigkeiten, die Sie in Ihrem Berufsalltag überwinden müssen?

Die drei tödlichen Gs zu überwinden: Geht nicht, gibt’s schon, gefällt nicht.

Veröffentlicht am 18.01.2017

Zur Übersicht
Top