Francisco Gomez Paz

Francisco Paz (*1975 in Salta, Argentinien) ist der ehemalige Design-Manager von Domus Design Lab. Nachdem er vier Jahre lang für den Architekten Paolo Rizzato gearbeitet hat, eröffnet er sein eigenes Studio in Mailand und entwickelt Produkt- und Kommunikationsprojekte für Designstudios und Firmen in Europa und Argentinien.

Welches Ziel verfolgten Sie bei der Gestaltung Ihres ausgezeichneten Produkts?

Ich wollte eine Leuchte gestalten, indem ich die räumliche Anordnung von kleinen LED-Einheiten so auflöse und verteile, dass sie das Licht optimal streuen. Jede der Einheiten ist dabei vollkommen unabhängig von den anderen. Für die Anordnung der Lichtknotenpunkte habe ich Parameter benutzt, die auf der Fibonacci-Folge beruhen. liefert die Struktur, die ein X&Y-Geflecht bildet und die LED-Knotenpunkte bestimmt. Jede der 120 LEDs lässt sich individuell steuern.

Was inspiriert Sie?

Die Neugier ist meine Muse und Führerin.

Welche Herausforderungen begegnen Ihnen in Ihrem Arbeitsalltag?

Bei der Lösung von Problemen auch Schönheit zu finden.

Veröffentlicht am 21.05.2017

Zur Übersicht
Top