Industriegeräte

Mehr anzeigen

Industriegeräte: mit Ergonomie punkten

Industriegeräte aus unterschiedlichen Bereichen und Branchen finden Sie in dieser Rubrik auf Red Dot 21, darunter auch Roboter oder Gastronomiegeräte. Wenn es um das Design von Industriegeräten geht, spielt die Ergonomie eine herausragende Rolle, also die Optimierung der Arbeitsumgebung, der Arbeitsabläufe und der Arbeitsgeräte. Mithilfe einer ergonomischen Gestaltung wird ein möglichst ermüdungsfreies und effizientes Arbeiten auch über längere Zeiträume hinweg gefördert. Das kommt letztlich nicht nur dem arbeitenden Menschen zugute, sondern steigert auch die Produktivität. Einen besonders hohen Stellenwert hat dabei die Benutzerfreundlichkeit inne. Dazu gehört beispielsweise, dass alle wichtigen Bedienelemente so angeordnet werden, dass sie gut erreichbar sind. Aber auch, dass die Interfaces, also die Mensch-Maschine-Schnittstellen, selbst unter schwierigen Bedingungen und in komplexen Situationen intuitiv bedienbar sind, eine leicht verständliche Symbolik sowie eindeutige Anzeigen und Kontrollleuchten haben. Je höher die Selbsterklärungsqualität der Bedienpanels, desto geringer ist die Gefahr einer Fehlbedienung durch den Menschen. Deswegen setzen viele Hersteller von Industriegeräten auf eine Form der Steuerung mittels Touch-Displays, die Bediengewohnheiten nutzt, die uns aus der Unterhaltungselektronik vertraut sind. Generell werden moderne Technologien wie künstliche Intelligenz, Sensoren oder Netzwerkmodule ganz selbstverständlich in die Gestaltung integriert, um die Arbeitsprozesse zu überwachen, zu erleichtern und zu optimieren. Bei Handhelds wie Mess-, Diagnose und Kontrollgeräten , Scannern für den Handel und Handwerkzeugen kommen bei der Gestaltung noch andere ergonomische Aspekte hinzu: Dazu gehören die Reduzierung des Gewichts auf ein Minimum sowie eine perfekte Ausbalancierung. Zudem sorgen strukturierte, rutschfeste, haptisch angenehme Griffflächen und vibrationsgedämpfte Griffe dafür, dass das Gerät bequem in der Hand liegt und kontrolliert eingesetzt werden kann. Jenseits der Ergonomie achten die Juroren des Red Dot Award: Product Design bei der Beurteilung der Designqualität von Industriegeräten aber auch auf andere Dinge. Worauf genau – das kann je nach Art des Geräts und der Branche, in der es eingesetzt wird, variieren. Bei komplexen, störungsanfälligen Großmaschinen etwa aus dem Bereich der Automatisierungstechnik kann das ein leichter Zugang zu wartungsrelevanten Maschinenteilen oder ein besonders geräusch- und emissionsarmer sowie energiesparender Betrieb sein, während bei Gastronomiegeräten auf eine möglichst homogene und dadurch hygienische Flächengestaltung geachtet wird. Bei Produkten für den Handel wie POS-Terminals spielt es eine Rolle, dass sie sich elegant ins Interieur einfügen, wohingegen elektronische Geräte im Umfeld von Chemie-, Bau-, Fertigungsbranchen etc. besonderen Anforderungen an ihre Widerstandsfähigkeit gerecht werden müssen, um auch in industriellen Umgebungen zuverlässig zu funktionieren. Hier kommt es beispielsweise darauf an, dass das Gerät besonders robust gestaltet ist, sodass es staub- und wasserdicht, stoß- oder sturzfest ist, auch mit Arbeitshandschuhen gut bedient werden kann etc.

Roboter: Design schafft Vertrauen

Ein völlig anderer Aspekt guten Designs kommt hingegen bei Robotern zum Tragen: Die emotionale Qualität ihrer Gestaltung spielt hier eine wichtige Rolle. Industrieroboter übernehmen immer mehr automatisierte Aufgaben in der Produktion. Dem leichten Unbehagen der Menschen, die täglich Seite an Seite mit solchen Robotern arbeiten, begegnen die Designer mit einer Formensprache, die die Roboter weniger technoid und bedrohlich erscheinen lassen. Das kann eine weiche, organische Linienführung, ein humanoides Antlitz oder ein anderes Element sein, das an Mensch oder Tier erinnert. Es geht darum, durch die Verwendung vertrauter Formen Berührungsängste zu nehmen und Sympathien zu wecken. In unseren Bildergalerien zu den Kategorien Automatisierungstechnik, Diagnose- und Kontrollgeräte, Gastronomiegeräte, Handel, Komponenten, Reinigung, Roboter, Schwerlasten und Sensoren finden Sie gut gestaltete Produkte aus dem Bereich Industriegeräte. Wenn ein Produkt bereits beim Red Dot Design Award ausgezeichnet wurde, ist es entsprechend gekennzeichnet. Über einen Klick auf das jeweilige Bild gelangen Sie zu weiteren Informationen.

Top