Schreibtischlampen

Mehr anzeigen

Schreibtischlampen im stilvollen Design für das Licht am Arbeitsplatz

In der Kategorie „Schreibtischlampen“ stellen wir Ihnen auf Red Dot 21 stilvolle Leuchten vor, die am Arbeitsplatz zu jeder Tageszeit das perfekte Licht bieten. Die Anforderungen an eine konstruktive Beleuchtung am Schreibtisch sind hoch, und das Angebot der Leuchtenmodelle ist vielfältig. Es reicht von schlicht bis extravagant. Die täglichen Aufgaben, wie Lesen, Schreiben und Sortieren, werden tagsüber im Büro und abends am heimischen Arbeitsplatz, im Home-Office, erledigt. Die hier präsentierten Schreibtischlampen im ansprechenden Design halten für jeden Geschmack die richtige Lichtlösung bereit. Sie sind ausgestattet mit innovativen Technologien, die für jede Arbeitsfläche ausreichend Licht spenden. Zusätzlich sind sie ein echter Blickfang auf Ihrer Arbeitsfläche.

Eine helle Schreibtischlampe für gute Sichtverhältnisse

Das Arbeiten fällt automatisch leichter, wenn die Schreibtischlampe ein helles und direktes Licht und damit gute Sicht-, sowie Lichtverhältnisse bietet. Zudem fördert es die Konzentration bei den Lese- und Schreibaufgaben, es schont die Augen und die Stirn bleibt somit entspannt. Zusätzlich ist das Umgebungslicht entscheidend, um die Augen bestmöglich zu entlasten. Die Ausleuchtung eines Arbeitszimmers besteht idealerweise aus einer hellen Grundbeleuchtung und gekonnt akzentuierten Lichtzonen. Die auf dem Tisch liegenden Unterlagen können direkt angestrahlt beziehungsweise die Arbeitsfläche gezielt ausgeleuchtet werden. Ist der Lichtspender flexibel und verfügt über einen dreh- oder schwenkbaren Lampenkopf, lässt sich der Lichtstrahl dorthin lenken, wo man ihn am meisten benötigt. Im Gegensatz zu Standleuchten, die den gleichen Effekt haben und die gerne als Leselampe verwendet werden, sind Schreibtischlampen vorwiegend platzsparend und angenehm kompakt.

Das Lampendesign nach den individuellen Bedürfnissen aussuchen

Beim Arbeiten am Schreibtisch stehen die dort zu verrichtenden Tätigkeiten in der Regel im Vordergrund, weil man sich selten auf die Umgebung konzentriert. Dennoch schmeichelt eine schön gestaltete Designerlampe dem Auge, wenn man den Blick in den Erholungsphasen schweifen lässt. Sie übernehmen eine dekorative Funktion, die sich schmuckvoll in das gesamte Interieur des Raumes einfügen. Die Auswahl ist groß, und das Marktangebot reicht von minimalistisch gestalteten Modellen bis hin zu farbenfrohen Modellen mit auffällig designten Lampenschirmen. Die Modelle für das Kinderzimmer sind häufig mit fantasievollen und lustigen Motiven verziert, die den Kindern Spaß bei den Schulaufgaben bereiten sollen.

Welches Lampendesign sich am besten für die individuellen Bedürfnisse eignet, ist ebenso von der Größe und Form des Tisches abhängig, auf dem sie stehen soll. Zusätzlich ist es entscheidend, bei welcher Lichtatmosphäre Sie am liebsten arbeiten. Der eine mag es angenehm dezent und trotzdem ausreichend hell, während der andere ein anregendes, sehr intensives Licht bevorzugt.

Die geeignete Lichtquelle für den kleinen Schreibtisch

Wenn Sie einen kleinen Schreibtisch haben, kommt entweder eine kleine Stehleuchte mit schmalem Sockel oder eine Klemmleuchte als geeignete Lichtquelle infrage. Sie nehmen beide wenig Platz ein. Der Vorteil bei der Klemmleuchte ist ihre Position außen an der Tischplatte, die sich jederzeit flexibel ändern lässt. Alternativ können Sie schlauchförmige, schmale Lampen einsetzen, deren Hals sich manuell verbiegen lässt. Bei Bedarf ist dann ebenso eine Beleuchtung zur Seite hin möglich. Der Lichtkegel lässt sich so flexibel ausrichten, was die Augen bei unterschiedlichen Sehanforderungen bestmöglich unterstützt.

Auffällig gestaltete Leuchtenmodelle für den großen Schreibtisch

Ein geräumiger Schreibtisch mit ausreichend Platz bietet mehr Möglichkeiten für das Aufstellen der Tischlampe, die gerne ein auffälliges Design haben darf. Zahlreiche größere Modelle verfügen oftmals über einen Standfuß, der Platz für sich beansprucht. Extravagant gestaltete Lampenschirme benötigen ausreichend Platz beim Hereinragen in die Raumhöhe, wo sie sich erst richtig entfalten können. Achten Sie aus diesem Grund ebenso auf die Position des Tisches im Raum und auf eventuelle Einschränkungen in der Höhe, zum Beispiel durch eine Dachschräge oder ähnliches, wenn Sie sich für eine größere Variante entscheiden. Schreibtischlampen mit einem länglichen Lampenkopf in Stab- oder T-Form streuen und verteilen das Licht gleichmäßig über eine größere Fläche.

Die richtige Schreibtischlampe für produktives Arbeiten

Damit Sie die richtige Schreibtischlampe finden, sollten Sie die wichtigsten Qualitätskriterien kennen, die ausschlaggebend sind für produktives Arbeiten.

  • In der Regel steht der Monitor des Computers ebenfalls auf dem Schreibtisch. Achten Sie darauf, dass die Lampe keinesfalls blendet und störende Reflexionen auf dem Monitor verursacht. Suchen Sie einen geeigneten Platz auf der Arbeitsfläche und entscheiden Sie anschließend, welche Lampenart und welche Größe sich am besten eignen.
  • Wählen Sie eine helle Tischleuchte stets in Abhängigkeit mit den anderen Lichtquellen im Raum. Eine Dimmfunktion beispielsweise erweitert den Spielraum für bedarfsgerechte Lichtverhältnisse durch die Einstellung verschiedener Helligkeitsstufen.
  • Wenn Sie die Lichtquelle häufig nutzen, achten Sie beim Kauf auf einen niedrigen Stromverbrauch und auf Langlebigkeit, zum Beispiel durch die Wahl einer LED-Tischlampe. Es gibt sowohl Modelle mit fest verbauten als auch mit austauschbaren Leuchtdioden.

Wenn Sie jetzt Lust auf eine neue Schreibtischlampe bekommen haben, dann werfen Sie doch einen Blick in das abwechslungsreiche Onlineangebot von Red Dot 21. Produkte, die sie über einer Partnerlink direkt online bestellen können, erkennen Sie an dem roten Button mit der Aufschrift „Jetzt zum Shop“.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken der stilvollen Designerlampen!

Top